Werbemarkt wächst

22. 12. 2010
Agenturen gehen davon aus, dass sich die Werbewirtschaft weiter erholen wird. Die Prognosen für das weltweite Wachstum 2011 liegen zwischen 4,6 und 5,8 Prozent. Davon wird auch der österreichische Markt profitieren.

Max Palla, Präsident des Austrian Chapters der International Advertising Association (IAA): "Die Werbekonjunktur hat 2010 wieder zugelegt - um fast zehn Prozent. Eine nachhaltige Erholung ist aber nur dann in Sicht, wenn konsequent an der boomenden Branche Werbung weitergearbeitet wird." Der Gesamtwerbeaufwand stieg 2010 laut Focus Media Research um 8,7 Prozent von 3,37 auf 3,66 Mrd. Euro. Friederike Müller-Wernhart, Geschäftsführerin der Agentur Mindshare, sieht 2011 eine weitere positive Werbeentwicklung, die sich insbesondere im Online-Bereich mit zweistelligen Wachstumsraten niederschlagen wird.

 

Weltweit zählt der Online-Bereich auch einer Studie von ZenithOptimedia zu den Gewinnern. In der Langzeitprognose sind daher Print-Medien weltweit die Verlierer. Bis 2013 werden sie demnach weitere zwei Prozent ihrer Werbeeinnahmen einbüßen. Radio wird mit zehn Prozent Wachstum unter dem Marktschnitt von 16 Prozent bleiben. Deutlich zulegen werden dagegen Outdoor (18 Prozent), Kino und TV (je 19 Prozent). Diese Gattungen profitieren von neuen Bewegtbildtechnologien (HD, 3-D, digitale Außenwerbung), heißt es in der Studie deutlich optimistisch. Weit überdurchschnittlich wird sich der Bereich Online-Werbung entwickeln: Er wächst in den nächsten drei Jahren um 48 Prozent.

Albatros Media GmbH | A-1050 Wien | Grüngasse 16 | Tel +43 - 1 - 405 36 10 | Fax +43 - 1 - 405 36 10-27 | E-Mail office@albatros-media.at                        Impressum