Total lokal

6. 10. 2010
Über das Internet werden heute Nachrichten aus der ganzen Welt verbreitet. Gleichzeitig ist ein gegenläufiger Trend nicht mehr zu übersehen: Das Bedürfnis der Menschen nach lokalen Informationen.

Ein schwedisches Lokalblatt, das in erster Linie über Ereignisse in der Umgebung berichtet, sich aber nicht in weltpolitische Entwicklungen vertieft. Newsroom-Cafes in Tschechien, in denen Journalisten gemeinsam mit den Besuchern Lokalzeitungen produzieren. Die Aufzählung erfolgreicher Lokalberichterstattung ließe sich beliebig lange fortsetzen. Die Renaissance des Lokaljournalismus macht auch vor der Corporate Publishing-Branche nicht Halt. Lokale Mutationen von überregionalen Medien sind bei vielen Unternehmen und Organisationen bereits Standard.

 

Albatros arbeitet seit einiger Zeit ebenfalls mit Lokalreportern, die je nach Bedarf aus allen Regionen des Landes berichten. „Damit recherchieren wir die Reportage aus dem Innsbrucker Einkaufszentrum genauso vor Ort wie den Bericht vom Salzburger Vereinsstammtisch oder das Interview mit einem Kärntner Interessensvertreter“, erzählt Barbara Morawetz, Leiterin des Bereichs Kreation & Produktion bei Albatros. „Und weil unsere Lokalreporter eben über ganz Österreich verteilt sind können wir die Anfahrtswege kurz halten und unseren Kunden ein kostengünstiges Angebot bieten.“

Albatros Media GmbH | A-1050 Wien | Grüngasse 16 | Tel +43 - 1 - 405 36 10 | Fax +43 - 1 - 405 36 10-27 | E-Mail office@albatros-media.at                        Impressum