Nette Nachbarn

8. 9. 2010
vis a vis, die Anrainerzeitung von Fernwärme Wien, ist noch nicht einmal ein Jahr alt – aber für das Unternehmen schon ein unverzichtbares Kommunikationsmittel. Albatros produziert nun weitere Sonderausgaben.
Mit Unterstützung von Albatros Media startete die Fernwärme Wien Ende 2009 die Zeitung vis a vis. Zielgruppe sind Anrainer der drei Abfallbehandlungsanlagen – Spittelau, Flötzersteig und Simmeringer Haide. Inhaltlich lag der Schwerpunkt anfangs auf geplanten Bauvorhaben. „Natürlich wollen wir vis a vis nützen, um Anrainer über diese Maßnahmen zu informieren und dadurch negativen Rückmeldungen vorzubeugen“, bestätigte Kommunikationsleiterin Ruth Strobl gegenüber der Fachzeitung MedienManager. Die Rückmeldungen auf die ersten Ausgaben der in drei Mutationen erscheinenden Zeitung waren so positiv, dass Albatros schon mit weiteren Sonderausgaben beauftragt wurde. „Der Erfolg zeigt, wie wichtig die offene Kommunikation mit Anrainern für Industriebetriebe ist“, freut sich Geschäftsführer Peter Morawetz.

Albatros Media GmbH | A-1050 Wien | Grüngasse 16 | Tel +43 - 1 - 405 36 10 | Fax +43 - 1 - 405 36 10-27 | E-Mail office@albatros-media.at                        Impressum